Vollsperrung Staatsstraße 2235, ab 11.07.2022 - Ausbau zwischen Brunn und Wischenhofen mit Neubau eines Geh- und Radwegs, Bauabschnitt 1, Vollsperrung

01. Juli 2022: Pressemitteilung des Staatlichen Bauamtes!

Die Bauarbeiten des Staatlichen Bauamts Regensburg sind soweit fortgeschritten, dass in Kürze die eigentlichen Straßenbauarbeiten beginnen können. Dafür ist eine Vollsperrung der Staatsstraße ab dem 11. Juli 2022 bis zunächst 23. Dezember 2022 erforderlich. Während der Unterbrechung der Bauarbeiten im Winter soll die Vollsperrung - wenn möglich - aufgehoben werden.

Die Vollsperrung zwischen Brunn und der Einmündung der Gemeindeverbindungstraße nach Duggendorf ist notwendig, da die Linienführung der neuen Straße teilweise auf dem bisherigen Bestand verläuft. Die Verbindung von Duggendorf nach Wischenhofen ist weiterhin möglich.

Die Umleitung wird ausgeschildert und erfolgt aus Richtung Laaber bzw. Anschlussstelle Laaber ab Hinterzhof über Bergstetten, Waldetzenberg, Pollenried, Etterzhausen, Pielenhofen und Duggendorf zurück zur St 2235 bei Heitzenhofen sowie in umgekehrter Richtung.

Alle Beteiligten sind bemüht, die Behinderungen für die Verkehrsteilnehmer und Anlieger so gering wie möglich zu halten. Für die nicht vermeidbaren Beeinträchtigungen bitten wir die Verkehrsteilnehmer und die betroffenen Anwohner, insbesondere an den Umleitungsstrecken, um Verständnis.

Staatliches Bauamt Regensburg
Telefon: (0941) 69856-01
Telefax: (0941) 69856-1999

Hausanschrift: Bajuwarenstr. 2d, 93053 Regensburg

Postanschrift: Postfach 10 10 41, 93010 Regensburg
E-Mail: poststelle@stbar.bayern.de